Geschichte des FNW

Das ab 1997 von den L├Ąndern Niedersachsen, Th├╝ringen und Sachsen-Anhalt geplante Biosph├Ąrenreservat S├╝dharz und die Anfang des Jahres 1998 erfolgte Einf├╝hrung und Umsetzung eines neuen europ├Ąischen Na-
turschutzrechts durch die Flora-Fauna-Habitat-Richtlinie (FFH-RL) und die Vogelschutzrichtlinie im Bundesnaturschutzgesetz nahmen einige betrof-
fene Unternehmer, B├╝rger und Verb├Ąnde zum Anlass, sich mit Fragen der besseren Verst├Ąndigung zwischen den Betroffenen und dem organisierten Naturschutz auseinander zu setzen. Als Plattform f├╝r den Dialog und den fachlichen Austausch wurde am 8. Juli 1998 in Hannover der FNW gegr├╝n-
det.

Der FNW b├╝ndelt, f├Ârdert und vertritt die Interessen von Inhabern verm├Â-
genswerter Positionen, die zunehmend von Planungen und der Umsetzung von Naturschutzma├čnahmen - ohne vern├╝nftige Balance zwischen Umwelt-
schutz und Wirtschaft - ├╝bergangen werden. Dem FNW geht es dabei nicht um das "Ob" des Naturschutzes, sondern um das "Wie".
├ťberall dort, wo Biosph├Ąrenreservate und andere europ├Ąische Schutzge-
biete punktuell eingerichtet werden sollen, ist auch die Arbeit des FNW in diesem Gestaltungsprozess gefragt.

Selbstverst├Ąndlich f├╝r die Mitglieder des FNW ist dabei auch der Erhalt der Natur und ihrer Vielfalt sowie ein ausgewogener Schutz der nat├╝rlichen Grundlagen des Lebens.

Das Ziel dabei ist immer:
Ein Naturschutz mit Augenma├č!